Als es Zeit war zu wählen, entschied ich mich für Qualität. Und ich erkläre warum. Qualität ist das Passwort, das ich für meine Farm gewählt habe. Weil ich hier gelebt habe, habe ich einen großen Qualitätssprung gemacht, ich habe die Qualität meines Lebens, die Qualität meiner Zeit und die Luftqualität, die mein Sohn atmet, verbessert. Und mit diesem Prinzip der Qualitätsforschung habe ich bei einigen Käufen für die Farm ganz bestimmte Entscheidungen getroffen: Matratzen, Fußböden, Badezimmerarmaturen, Türen und Fenster und vieles mehr was ich für.

Qualität gewählt habe: Nahrungsmittel. Nichts von dem, was ich brauche, ist dem Zufall überlassen. Alles wird von Unternehmen in der Region gekauft. Wenn ein Produkt nicht verfügbar war oder mir nicht gefallen hat, verwende ich nur Produkte aus unserer Region. (Wo es möglich ist, obwohl die Toskana eine wunderbar reiche Region ist, haben wir natürlich keine Kaffee-, Kakao- oder Teeplantagen.)

Und ich möchte erklären, was Qualität bedeutet: Qualität bedeutet nicht unbedingt „das teuerste“ oder „das teuerste“ „Qualität“ bedeutet bekanntlich, das Produkt zu kennen, zu wissen, dass das, was daraus gemacht wird, echt ist und dass hinter der Produktion Aufmerksamkeit und Sorgfalt, Engagement und Hingabe stehen. Wir verfolgen jeden Schritt unseres Öls: Wir kümmern uns um unsere Bäume, wir wissen, dass wir keine chemischen Produkte verwenden, um ihre Produktion zu steigern, wir sammeln die Oliven in der Familie, wir bringen die Oliven persönlich in die Mühle und braten sich jeden Schritt selbst an Flasche. Und ich suche nach Produkten, die wir unseren Gästen anbieten können, die jemanden haben, der sich um sie kümmert, und ihnen folgen, wie wir es mit Oliven tun, ich kenne die Unternehmen persönlich, ich weiß, was ihr Land ist, ich weiß, wie sie arbeiten und kaufen, um meine Familie zu ernähren.

Gleiche Qualitätsprodukte, die ich für die Gäste kaufe. Um ein exzellentes Frühstück zu gewährleisten, gebe ich mehr aus, als wenn ich alles im Großhandel kaufen würde, aber ich sollte die Qualität und das tiefe Wissen über das Produkt aufgeben, und dies ist ein Schritt, den ich nicht machen möchte. Ich kenne und erkenne den starken und vollmundigen Geschmack der im San Rossore Park erzeugten Milch, des entschiedenen und reichen Pecorino der Familie Busti, dessen Schafe auf unseren Hügeln weiden, den Duft unserer Eier, den Feigengeschmack, kennen und erkennen Unser Baum und die Farbe des Öls, das wir produzieren.

Die Felder auf den Hügeln, die den Hof umgeben, werden fast ausschließlich mit Getreide angebaut, das nach dem Mahlen zu hochwertigen Teigwaren verarbeitet wird. Wie kann ich meine Gäste nicht entdecken lassen? Welche Exzellenz umgibt uns? Von Wein bis Pasta, von Kichererbsen bis Käse, von Honig bis Obst, ohne dabei Öl, Salami und Fleisch zu vergessen.

Wir befinden uns in der Toskana, dem Land der Spitzenleistungen, und ich kann die Qualität in keiner Weise vernachlässigen. Ich kann nicht zulassen, dass diejenigen, die bei uns bleiben, nicht den Geschmack von Aromen, Aromen und Farben der Produkte der Pisaner Hügel kennen, die jedem erlauben, uns zu besuchen. ein tiefes und verdientes Eintauchen in die toskanische Kultur.